Blog

Was ist eine Stiftung?

Was ist eigentlich eine Stiftung und was ist das Prinzip dahinter?  

Stiftungen befolgen in Deutschland eine wichtige Funktion.  

Eine Stiftung engagiert sich langwierig für einen gemeinnützigen Zweck. Dazu bringt der Stifter sein Vermögen in eine Stiftung ein. Für die Gründung einer Stiftung gibt es kein gesetzliches Mindestkapital. Es wird aber empfohlen, dass man ein gesunden Kapitalgrundstock (mind. 50.000 EUR) aufbringen sollte, damit man erfolgreiche Stiftungsarbeit leisten kann und die Verwirklichung des Zwecks gewährleisten kann.  

Das Vermögen wird gewinnbringend und sicher in der Stiftung angelegt.  

Die aus der Kapitalanlage entstehenden Zinserträge sowie andere finanzielle Mittel, wie zum Beispiel aus Zustiftungen und Spenden, werden dann für den Stiftungszweck eingesetzt.  

Den Zweck der Stiftung bestimmt der Stifter selbst, hier sind mögliche Zwecke vorgegeben, woraus er sich dann entscheiden kann. Insgesamt kann man aus 25 Zwecken entscheiden.  

Beispiele dafür sind Förderung für Bildungsangebote, das Einsetzen für die Erforschung seltener Krankheiten, Kinderhilfe, Umweltschutz und noch mehr.  

Wenn der Zweck festgelegt ist, darf dieser nicht mehr wesentlich geändert werden. Er darf nur geändert werden, wenn der ursprüngliche Zweck nicht mehr erfüllt werden kann.  

Eine Stiftung hat keine Mitglieder oder Besitzer. Trotzdem benötigt eine Stiftung eine Organisationsstruktur. Diese besteht aus mindestens einer Person, welche für die laufenden Geschäfte verantwortlich ist. Das ist in der Regel der Vorstand.  

Das Ziel einer Stiftung ist der langfristige Erhalt des Stiftungsvermögen und somit der Erhalt der Zahlungsfähigkeit für den Stiftungszweck.  

Stiftungen sind grundsätzlich für die 'Ewigkeit' gegründet und deswegen darf das Stiftungskapital auch nicht verbraucht, sondern nur benutzt werden.  

Es gibt auch Ausnahmen, wo die Stiftung nur begrenzt gegründet wird und das Vermögen nach und nach aufgebraucht wird.  

Unsere sportsforcharity Stiftung setzt sich beispielsweise für Kinderkrebsstationen in ganz Deutschland ein.  

Die Spenden, welche wir bekommen, fließen zu 100% in die Projekte ein. Die Arbeit dahinter wird von der GmbH bezahlt oder ist ehrenamtlich.  

Dadurch kann unsere Stiftung mit Hilfe von verschiedenen Projekten, Begleittherapien für krebskranke Kinder und Jugendlichen ermöglichen.  

Das ist eine wichtige Unterbrechung vom Alltag, für die Psyche der Patienten. 

Wir möchten nicht nur Lebensfreude auf den Events erleben, sondern auch auf Kinderstationen in ganz Deutschland.  

Zurück

Ähnliche Beiträge