Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an unseren Events gelten folgende Rahmenbedingungen:

Diese sind unabhängig davon, ob die Anmeldung durch den Teilnehmer selbst oder durch Dritte erfolgte.

Anmeldung:

Anmeldungen zu den von uns angebotenen Sport-Events, können ausschließlich über von uns für vorgesehene Webseiten über eventbrite.de vorgenommen werden. Die Anmeldung gilt mit Zusendung der Anmeldebestätigung inkl. Zahlungshinweisen als angenommen. Die Teilnahmegebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldung zu bezahlen. Wird die Teilnahmegebühr nicht rechtzeitig entrichtet, gerät der Kunde in Zahlungsverzug, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf. Wir behalten uns vor, Anmeldungen aus wichtigem Grund (z.B. Anmeldungen von Mitbewerbern; Doppelanmeldungen auf den gleichen Namen; Anmeldungen, die erkennbar nicht ernstlich erfolgen) auch nach Eingang der Zahlung abzulehnen. Der Kunde erhält in diesem Falle bereits gezahlte Gebühren umgehend zurückerstattet.

Rücktritt:

Ein Rücktritt ist schriftlich an event@sportsforcharity.eu zu richten.
Rücktritt bis 28 Tagen (Wochentagen) vor der Veranstalltung wird eine Stornierungsgebühr von 50% der Teilnehmergebühr erhoben.
Bei einem späteren Rücktritt ist der gesamte Betrag ohne Abzüge zur Zahlung fällig.
Diese Regelung ist gültig unabhängig von Grund der Stornierung sowie auch bei vorgelegten Attesten. Die Meldung einer Ersatzperson steht jedem Teilnahme jedoch frei. Die Ersatzanmeldung hat an event@sportsforcharity.eu unverzüglich zu erfolgen.
Höhere Gewalt:
Kann ein Event aufgrund höherer Gewalt ( Gewitter, Starkregen, Hagel, Sturmböen, Stromausfall, etc…) nicht stattfinden, wird den Teilnehmern das Startgeld zu 50 % erstattet.

Versicherung:

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten des veranstaltenden Teams. Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Wir lehnen jede Haftung von Unfällen oder Sachbeschädigungen ab, die dem Teilnehmer oder Dritten zustoßen. Der Teilnehmer versichert mit der Teilnahme am Event, sich an diesen Tagen auch in einem entsprechenden gesundheitlichen Zustand zu befinden, um den körperlichen Belastungen, die bei dem gewähltem Sport-Event auftreten, stand zu halten.

Öffentlichkeitsarbeit:

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während des Events Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. (Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO)

Urheberrechte:

Das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen liegt bei der sportsforcharity gGmbH und dem Betreiber der Website.

Änderungen:

Änderungen der ausgeschriebenen Termine, des Programm-/Zeitablaufes, der Örtlichkeit und der eingesetzten Presentern sind vorbehalten. Ebenso die ersatzlose Streichung bei zu geringer Teilnehmerzahl. Die bereits entrichtete Gebühr wird in diesem Fall rückerstattet. Weitere Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen

Sonstiges:

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ungültige Regelung ist so zu ergänzen oder umzudeuten, dass der mit der unwirksamen Bestimmung beabsichtigte Zweck erreicht wird. Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform.
Der Bestätigende erklärt sein Einverständnis damit, dass die sportsforcharity gGmbH seine, im Rahmen der Geschäftsbeziehungen, zugehenden personenbezogenen Daten speichert und automatisch verarbeitet.

Tom GrossTeilnahmebedingungen